Wichtige Information zur Corona-Impfung für alle PatientInnen– insbesondere HochrisikopatientInnen: WIR rufen SIE an!

Liebe Patientinnen und Patienten, 

es geht los: Die Erstimpfungen für Hochrisikogruppen starten in Kürze. Wir haben daher eine Liste aller unserer rund 3500 Patientinnen und Patienten erstellt und nach der persönlichen Risikokonstellation gemäß den vorgegebenen Risikopriorisierungen des Gesundheitsministeriums sortiert.

So läuft die Impfung ab:

– Sobald uns die Behörden über verbindliche Impfstofflieferungen informieren, rufen wir die Patientinnen und Patienten der Reihenfolge nach an. Bei jeder Lieferung werden so viele Impftermine vergeben, wie Dosen vorrätig sind.

– Die Impfung findet etwa eine Woche nach unserem Anruf statt.

– Wenn wir Sie anrufen, sagen Sie uns für die Impfung zu oder ab.

– Im Falle einer Absage rufen wir die nächste Person auf der Liste an.

– Falls Sie Ihre Meinung ändern und doch geimpft werden möchten, müssen Sie warten, bis Sie wieder an der Reihe sind. Die Liefersituation verbessert sich laufend und in einigen Monaten wird sicherlich ausreichend Impfstoff für alle zur Verfügung stehen.

Wir verstehen, dass Sie Fragen zur Impfung haben. Trotzdem ersuchen wir Sie dringend, uns nicht anzurufen, da unsere Telefone bereits sehr belastet sind und Notfällen vorbehalten bleiben sollen. Bitte haben Sie Geduld: Wir werden niemanden vergessen und tun unser Bestes!

Mehr Informationen zur Impfung der Hochrisikogruppen finden Sie hier:

Hier können Sie uns erreichen:

Ordination

Fürstenstraße 1 (Ecke Roithnerstr. 91),
4050 Traun

Ordinationszeiten:
Mo 8:00 – 12:00
Di 8:00 – 12:00
Mi 9:00 – 12:00 und 17:00 – 20:00
Do 17:00 – 19:00
Fr 8:00 – 12:00

alle Kassen, barrierefrei

Hier gehts zur Karte

 

 

Email

webanfrage@drjagersberger.at

Telefon: 

07229 / 72222 (Bitte beachten Sie, dass es hier zu längeren Wartezeiten kommen kann.) 

Außerhalb der Ordinationszeiten: 

Im Notfall: 144 

Den hausärztlichen Notdienst erreichen Sie unter 141 

Sie haben plötzlich ein gesundheitliches Problem, das Sie beunruhigt?
Rufen Sie die Gesundheitsnummer und Covid-Information: 

1450  (ohne Vorwahl über das Handy oder Festnetz) 

Das wird Sie interessieren:

Impfung für Hochrisikogruppen: Wer dazu gehört

Das Gesundheitsministerium hat die Risikogruppen für die Corona-Impfungen definiert. Auf Basis dieser Priorisierung haben wir eine Liste aller unserer rund 3500 Patientinnen und Patienten erstellt und nach der persönlichen Risikokonstellation gereiht.

 

Corona-Impfung durch Hausärzte

Die Hausärztinnen und Hausärzte sind für die Corona-Schutzimpfung der Bevölkerung von zentraler Bedeutung. Mit einer seit Ende Jänner gültigen Verordnung des Gesundheitsministeriums wird unter anderem der Ablauf der Impfungen geregelt. Noch ist allerdings nicht ausreichend Impfstoff vorhanden. Wir beantworten hier die häufigsten Fragen zum Thema Corona-Impfung.