Die Zeit unserer Vision ist JETZT.

Gemeinsam mit sechs Kolleginnen und Kollegen aus dem niedergelassenen Bereich möchten wir das Primärversorgungszentrum in Traun etablieren. Damit soll ein wohnortnaher Dreh- und Angelpunkt für Ihre Gesundheit entstehen. So wollen wir künftigen Herausforderungen – wie der bevorstehenden Hausärzte-Pensionswelle in der Region – zeitgerecht entgegenwirken. 

Egal ob medizinische, pflegerische oder therapeutische Fragestellungen – bei uns sind Sie mit Ihren Anliegen künftig immer an der richtigen Stelle. Unser Team wird interprofessionell zusammengesetzt sein, mit Fachkräften der Allgemeinmedizin, Pflege, Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie Psychotherapie und Diätologie. 

„Gemeinsam für Ihre Gesundheit“ lautet unsere Mission! 

Interessierten Kolleginnen und Kollegen möchten wir ein modernes, familienfreundliches und bereicherndes Arbeitsumfeld ermöglichen.

Wir
freuen uns bereits heute über diesbezügliche Anfragen! 

Anna und Johann Jagersberger 

„Wer keine Vision hat,
vermag weder große Hoffnung
zu erfüllen, noch große Vorhaben
zu verwirklichen.“

Thomas Woodrow Wilson (1856 - 1924), US-amerikanischer Historiker und 28. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika

Ihre Vorteile als PatientIn

Alles aus einer Hand.

Von der Diagnosestellung über die Therapie bis hin zur Medikation – bei uns finden Sie wohnortnah und unter einem Dach alles, was Sie gesund werden lässt.

Ein ganzes Team für Ihre Gesundheit.

Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt. Ein multiprofessionelles Team begleitet Sie langfristig auf Ihrem Gesundheitsweg.

Flexibel wie Sie.

Durch die Zusammenarbeit mehrerer KollegInnen sind auch lange Öffnungszeiten kein Problem. Kommen Sie nach Büroschluss, wir sind da.

Ihre Vorteile als Teammitglied

Familienfreundliches Arbeitsumfeld.

Das Konzept des Primärversorgungszentrums macht die Arbeit planbarer. Notfälle, Abenddienste, Urlaubszeit – den Mitgliedern im Team bleibt trotzdem noch genug Zeit für die Familie.

Lebenslanges Lernen im Team.

Gerade im Gesundheitsbereich ist nicht nur das lebenslange Lernen Pflicht, sondern auch der Blick über den eigenen Tellerrand. Fächerübergreifendes Denken, gemeinsames Handeln – zum Wohl der PatientInnen.

Von Anfang an.

In der niedergelassenen Allgemeinmedizin sind die PatientInnen bei uns mehr als ein flüchtiges Gesicht, mehr als eine Diagnose. Als Primärversorgungsteam begleiten wir Menschen langfristig durch viele Lebensphasen.