Corona: Wie lange sind wir nach einer Impfung immun?

Aktuell laufen in unserer Praxis neben den Erst- und Zweitimpfungen die sogenannten Booster-Impfungen, auch als Dritt- bzw. Auffrischungsimpfungen bezeichnet. Der Artikel des Wissenschaftsmagazins „Quarks“ aufbereitete Artikel geht unter anderem der Frage nach, wie lange wir durch eine Impfung vor einer Infektion und einem schweren Verlauf geschützt sind.

So viel sei vorab auf den Punkt gebracht: Studien belegen eindeutig, dass Infektionen nach der Impfung weiterhin selten sind und die Impfung ihre wichtigste Aufgabe sehr gut erfüllt – nämlich zuverlässig vor schweren Verläufen zu schützen. Das zeigt sich klar darin, dass Geimpfte sehr selten wegen einer Covid-19-Infektion stationär im Krankenhaus aufgenommen werden müssen.

Hier geht es zum Quarks-Artikel.